www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



Lvschen des lokalen Profils
Autor:  Arnold Schmid
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  10.05.2002 11:50:10
Subject:  Lvschen des lokalen Profils
Message:  Wollte gerade ein Skript machen, das mir vom aktuellen Benutzer das lokale Profil lvscht beim Abmelden. Jedoch meldet sich Win2k mit der Meldung "Permission denied", obwohl ja jeder Benutzer auf sein lokales Profil Zugriff hat. Hier der Code vom Skript!!!
Bitte was kann hier falsch sein!!! So ein dhnliches Bsp ist auch im Buch, nur halt mit dem Ordner Temp!

im fso 'as Scripting.Filesystemobject
dim ofolder 'Scripting Folder
dim folderstring
dim WSHShell ' as IWshRuntime
dim currentuser 'as string
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set WSHShell = CreateObject("WScript.Shell")
currentuser = WSHShell.ExpandEnvironmentStrings("%username%")
folderstring = "C:\Documents and Settings\" & currentuser

If FSO.FolderExists(folderstring) then
Set ofolder = FSO.Getfolder(folderstring)
ofolder.delete

End if


Antworten

  Zurück zum Forum



 Klassische Programmierung (Scripting, COM) -- Windows Scripting, VBScript, VB6, u.a.
 Lvschen des lokalen Profils von Arnold Schmid  am 10.5.2002 11:50:10 AM
 Re: Lvschen des lokalen Profils von Holger Schwichtenberg  am 13.5.2002 10:13:01 AM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2019