www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



Nach Admin logon automatisch auf neuen user wechse
Autor:  GunnarKossatz
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  10.04.2007 11:26:00
Subject:  Nach Admin logon automatisch auf neuen user wechse
Bezug zum Buch: 
Message:  Hallo,
ich jabe das problem dass ich von einem peer-2-peer vernetzten firmenrechner das backupprogramm acronis, das unseren NAS sichert, nur als admin starten kann. aus sicherheitsgründen soll auf dieser wie auf allen anderen workstations aber nur ein eingeschränkter benutzer (mit office usw.) arbeiten. der admin account ist pw geschützt und das pw soll der mitarbeiter nicht zu gesicht bekommen. von hand ist das einfach: rechner hochfahren als admin (autoadminlogon=1) und acronis im autostart. aber dann wirds für mich schwierig, wie kann ich scriptgesteuert in den eingeschränkter benutzer wechseln nachdem acronis gestartet ist. oder gibt es unter xp ein tool wie sudo unter linux mit dem ich acronis aus dem eingeschränkter benutzer heraus als admin starten kann?
ich wäre dankbar für jede hilfe!

Antworten

  Zurück zum Forum



 Klassische Programmierung (Scripting, COM) -- Windows Scripting, VBScript, VB6, u.a.
 Nach Admin logon automatisch auf neuen user wechse von GunnarKossatz  am 10.4.2007 11:26:00 AM
 Re: Nach Admin logon automatisch auf neuen user... von SteffenRosenlöcher  am 27.12.2008 8:01:03 PM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2019