www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



Re: Terminalserver-ProfilePath per ADSI setzen
Autor:  Dr. Holger Schwichtenberg
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  13.05.2002 10:21:12
Subject:  Re: Terminalserver-ProfilePath per ADSI setzen
Message:  Unter W2K, nicht NT4?

Unter NT4 gibt es gute Gr|nde, warum ein Zugriff per ADSI unmvglich sein kvnnte.

Unter W2K habe ich selbst danach gesucht (mit dem ADB, siehe Seite 783 in meinem Buch) aber spontan auch nichts gefunden. Problem ist aber auch, da_ der ADB nicht alle Attribute sauber anzeigt.

Idee wdre, markante Daten reinzuschreiben und dann mit Schemaskript (Seite 496) nach diesen Daten im Attributwert zu suchen.

Sorry, ich kann das aus Zeitgr|nden nicht "vorf|hren".

Holger Schwichtenberg

Antworten

  Zurück zum Forum



 Klassische Programmierung (Scripting, COM) -- Windows Scripting, VBScript, VB6, u.a.
 Re: Terminalserver-ProfilePath per ADSI setzen von Dr. Holger Schwichtenberg  am 13.5.2002 10:21:12 AM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2019