www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



VB.NET Lotus Notes
Autor:  SebastianHentschel
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  30.07.2007 11:50:00
Subject:  VB.NET Lotus Notes
Bezug zum Buch: 
Message:  Hallo zusammen,
ich habe ein riesen Problem ! Ich habe eine Anwendung in VB. NET mit VS2005 geschrieben, die E-Mails aus einem Lotus Notes Postfach anruft
und verarbeitet. So, schwups alles kompiliert und es hat alles prima funktioniert. Nun musste ich leider Gottes meinen PC neu aufsetzen, da das System hinüber war.
Ich habe also alles neu installiert und nun funktionieren meine Programme mit Noteszugriff nicht mehr. Die alten kompilierten Programme im release Ordener "verursachen einen Fehler" und ich könnte einen Fehlerbericht senden ;) . Im Debugmodus erhalten ich folgende Meldung:

Fehler beim Erstellen des Formulars. Weitere Informationen finden Sie in Exception.InnerException.
Fehler: Das COM-Objekt des Typs "System.__ComObject" kann nicht in den Schnittstellentyp "lotus.NOTESSESSION"
umgewandelt werden. Dieser Vorgang konnte nicht durchgeführt werden, da der QueryInterface-Aufruf an die
COM-Komponente für die Schnittstelle mit der IID "{29131401-2EED-1069-BF5D-00DD011186B7}" aufgrund des
folgenden Fehlers nicht durchgeführt werden konnte: Schnittstelle nicht unterstützt
(Ausnahme von HRESULT: 0x80004002 (E_NOINTERFACE))..

Bei folgender Zeile tritt der Fehler auf:

Me.session = CreateObject("Notes.NotesSession")


Damit kann ich so gut wie gar nichts anfangen. Bin neu in Vb .NET . Die jetzige Systemkonfiguration könnte allerdings etwas aktueller sein als die alte, da manche XP patches etc. installiert wurden. Könnte es daran liegen. Und wenn, wie bekomme ich auf eine elegante Weise die patches wieder weg ? Über Systemsteuerung -> Software ? Was ist dann mit den Registryeinträgen ? Man man man.

Ich hoffe, mir kann jemand helfen !!

Vielen Dank

Sebastian

Antworten

  Zurück zum Forum



 Klassische Programmierung (Scripting, COM) -- Windows Scripting, VBScript, VB6, u.a.
 VB.NET Lotus Notes von SebastianHentschel  am 30.7.2007 11:50:00 AM
 Re: VB.NET Lotus Notes von KlausEdelmann  am 30.7.2007 6:47:18 PM
 Re: VB.NET Lotus Notes von SebastianHentschel  am 31.7.2007 1:52:59 PM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2019