www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



Drucker anlegen im MS Cluster
Autor:  GottfriedEder
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  04.01.2008 16:41:14
Subject:  Drucker anlegen im MS Cluster
Bezug zum Buch: 
Message:  Hallo zusammen,

ich würde gerne mehrere Drucker (Anschluß: Tcp/IP Port) in einem MS Cluster anlegen, der als Printserver laufen soll.

Gibts dafür ein VB-Skript, o.ä.?

Über den Befehl "rundll32" würde es funktionieren, nur verlangt dieser daß die Standard TCP/IP Ports bereits vorhanden sind.

Auch die prnadmin.dll legt nur Lokale Ports an mit dem Parameter "PortType = 3". Bei anderen Werten als 3 kommt eine Fehlermeldung.

Verwendet man das Skript "Prnport.vbs" werden die Drucker zwar auf dem aktiven Node angelegt, sind aber im Cluster nicht sichtbar.

Vielen Dank für Euere Mitwirkung!

Gruß Gerry

Antworten

  Zurück zum Forum



 Klassische Programmierung (Scripting, COM) -- Windows Scripting, VBScript, VB6, u.a.
 Drucker anlegen im MS Cluster von GottfriedEder  am 4.1.2008 4:41:14 PM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2019