www.IT-Visions.de-Diskussionsforen (Version 2.1)
(Diese Seite wurde noch nicht auf das neue Layout umgestellt!)


Diese Foren stehen den Lesern unserer Bücher und allen anderen registrieren Benutzern dieser Website zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn viele Nutzer dieser Website hier nicht nur Fragen stellen, sondern auch die Fragen anderer Nutzer beantworten. Diese Foren sind ein ehrenamtlicher, nicht-kommerzieller, unmoderierter Community-Dienst von www.IT-Visions.de. Wenn Sie kommerzielle Unterstützung für .NET/Scripting/PowerShell suchen, schauen Sie bitte auf unser Support-Angebot und unsere Schulungsangebote für Scripting und Schulungsangebote für .NET.



Bei 500 Clients Passwort und User anlegen
Autor:  Florian Schaffer
E-mail:  Antworten bitte nur in das Forum!
Datum:  19.02.2003 19:27:15
Subject:  Bei 500 Clients Passwort und User anlegen
Message:  Hallo!

Also irgendwie komme ich trotz rumprobieren auf keinen grünen Zweig.
Ich habe ein Skript geschrieben das die Aufgabe haben sollte, bei allen 500 CLients das Passwort des lokalen Administrator zu ändern, zuzüglich sollte ein User angelegt werden der in die Gruppe ADMINISTRATOREN eingefügt werden soll. Gut das habe ich auch soweit geschaft.

Nur die totale Automatisierung die bekomme ich nicht hin. !

Mein Wunsch wäre dass das Skript so abläuft:

* Von den Domänen werden die Clients rausgelesen und in ein Array verpackt.
* Aus den Array wird dann der Computername gelesen und eine Verbindung mit den NTProvider Object dieses Computers aufgebaut.



Das Skript schaut so aus:

REM Deklararation des Arrays
REM In dem Array werden die PC Namen gespeichert

     DIM pcnames
     

REM Verbinden mit Domäne

     Set oDomain = GetObject("WinNT://domainname")
     
     
REM Filtern und ins Array verpacken

     odomain.Filter = Array("pcnames")

REM Optional wird ein Notfallsuser angelegt, falls bei manchen oder allen Rechnern
REM das ändern des Admin PWDs fehlschlägt, so dass man nicht mehr sich mit den Admin
REM anmelden kann.
REM ********************************************************************************
Rem Verbindung zum Computer herstellen
    Set computer = GetObject("WinNT://" & co & ",computer")
Rem Konto anlegen
    Set konto = computer.Create("User","notfall")
    konto.SetPassword "localghost1802"
    konto.Description = "Notfalluser mit lokalen Adminrechten"
    konto.UserFlags = 65600
    konto.SetInfo

REM Der User Notfall kommt in die Gruppe Administratoren
REM ****************************************************
user = notfall
Set UserObj = GetObject("WinNT://" & co & "/Administratoren")
Set User = GetObject("WinNT://" & co & "/notfall")
userObj.Add user.ADsPath

REM Das Password wird von lokalen Administrator geändert
REM ****************************************************
Set UserObj = GetObject("WinNT://" & co & "/Administrator")
UserObj.ChangePassword "altespwd", "neuespwd"
UserObj.SetInfo
Set UserObj = Nothing


REM LOG File anlegen
filename = "c:\logbuch.txt"

Const ForAppending = 8

Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

On Error Resume Next
Set textstream = fs.OpenTextFile(filename, ForAppending, True)


ok = (Err.number = 0)
If ok Then
   On Error Goto 0
   textstream.WriteLine "Computername: " & co & " & Now & "
   textstream.Close
   
end if

co = empty




Wie gesagt, PWD von lokalen Admin wechseln, neuen User anlegen und diesen in die Gruppe Administratoren einfürgen geht. Aber wie liest man das Array aus, so das man mit Hilfe des Arrays automatisch sich mit allen Computern verbindet und das die Aktion vornimmt.

Für eine kleine Hilfe wäre ich sehr dankbar


mfg


Florian Schaffer

Antworten

  Zurück zum Forum



 Klassische Programmierung (Scripting, COM) -- Windows Scripting, VBScript, VB6, u.a.
 Bei 500 Clients Passwort und User anlegen von Florian Schaffer  am 19.2.2003 7:27:15 PM
 Re: Bei 500 Clients Passwort und User anlegen von toni  am 4.8.2004 5:58:47 PM
 Re: Bei 500 Clients Passwort und User anlegen von Holger Schwichtenberg  am 19.2.2003 7:31:26 PM
 Re: Bei 500 Clients Passwort und User anlegen von Florian Schaffer  am 19.2.2003 7:33:17 PM


www.IT-Visions.de - Dr. Holger Schwichtenberg / 1998-2019