Werbung

Herkunft

Microsoft.FailoverClusters.PowerShell.dll

Kurzinformation

Erstellen eines Clusterdateiservers (Ressourcengruppe, die mindestens einen Datenträger enthält, auf dem Sie freigegebene Ordner für Benutzer erstellen können)

Syntax

Add-ClusterFileServerRole [[-Name] ] [-Storage ] [-StaticAddress ] [-IgnoreNetwork ] [-Wait ] [-InputObject ] [-Cluster ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ]

Beschreibung

Wenn Sie einen Clusterdateiserver hinzufügen, geben Sie einen Namen für den Dateiserver sowie Informationen zur IP-Adresse an, die nicht automatisch durch die DHCP-Einstellungen bereitgestellt werden, und das oder die Speichervolumes, die der Clusterdateiserver verwenden soll.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell