Werbung

Herkunft

Microsoft.FailoverClusters.PowerShell.dll

Kurzinformation

Konfigurieren hoher Verfügbarkeit für eine Anwendung, die ursprünglich nicht für die Ausführung in einem Failovercluster konzipiert war

Syntax

Add-ClusterGenericApplicationRole [[-Name] ] -CommandLine [-Parameters ] [-CheckpointKey ] [-Storage ] [-StaticAddress ] [-IgnoreNetwork ] [-Wait ] [-InputObject ] [-Cluster ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ]

Beschreibung

Wenn Sie eine Anwendung als generische Anwendung ausführen, wird diese von der Clustersoftware gestartet und anschließend durch regelmäßige Abfragen des Betriebssystems überprüft, ob die Anwendung ausgeführt wird. Wenn dies der Fall ist, wird angenommen, dass sie online ist, sie wird nicht erneut gestartet, und es wird kein Failover ausgeführt.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell