Werbung

Herkunft

Microsoft.PowerShell.Commands.Management.dll

Kurzinformation

Löscht den Inhalt eines Elements, beispielsweise den Text in einer Datei, ohne das Element selbst zu löschen.

Syntax

Clear-Content [-Path] [-Filter ] [-Include ] [-Exclude ] [-Force] [-Credential ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] [-WhatIf] [-Confirm] [-UseTransaction] Clear-Content [-LiteralPath] [-Filter ] [-Include ] [-Exclude ] [-Force] [-Credential ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] [-WhatIf] [-Confirm] [-UseTransaction]

Beschreibung

Mit dem Cmdlet "Clear-Content" wird der Inhalt eines Elements gelöscht, beispielsweise der Text in einer Datei, ohne das Element selbst zu löschen. Folglich ist das Element vorhanden, aber leer. Clear-Content ist vergleichbar mit Clear-Item, wird jedoch für Dateien statt für Aliase und Variablen verwendet.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell