Werbung

Herkunft

Microsoft.NetworkLoadBalancingClusters.PowerShell.dll

Kurzinformation

Deaktiviert eine Portregel auf einem NLB-Cluster oder einem bestimmten Host im Cluster.

Syntax

Disable-NlbClusterPortRule [-Port] [-Drain] [-Timeout ] [-ClusterWide] [-HostName ] [-InterfaceName ] [-IP ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] Disable-NlbClusterPortRule -InputObject [-Drain] [-Timeout ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ]

Beschreibung

Das Cmdlet "Disable-NlbClusterPortRule" deaktiviert eine bestimmte Portregel auf einem NLB-Cluster oder einem bestimmten Host im NLB-Cluster. Sie sollten erwägen, die Behandlung von neuem Datenverkehr für die Portregel mit dem optionalen Parameter "-drain" zu deaktivieren. Durch Angeben des -drain-Parameters auf Clusterebene werden die angegebenen Ports auf allen Hosts im Cluster geleert. Beim Angeben auf Hostebene werden nur die Ports auf dem angegebenen Host geleert.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell