Werbung

Herkunft

System.Management.Automation.dll

Kurzinformation

Verweigert den Zugriff auf die Sitzungskonfigurationen auf dem lokalen Computer.

Syntax

Disable-PSSessionConfiguration [[-Name] ] [-Force] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] [-WhatIf] [-Confirm]

Beschreibung

Das Cmdlet "Disable-PSSessionConfiguration" hindert alle Benutzer des Computers daran, die Sitzungskonfiguration in einer Sitzung zu verwenden. Dieses erweiterte Cmdlet wurde für Systemadministratoren entwickelt, die damit benutzerdefinierte Sitzungskonfigurationen für ihre Benutzer verwalten können.

Das Cmdlet "Disable-PSSessionConfiguration" fügt der Sicherheitsbeschreibung mindestens einer registrierten Sitzungskonfiguration die Einstellung "Alle verweigern" hinzu. Daraufhin können Sie die Registrierung von Konfigurationen aufheben, sie anzeigen und ändern, Sie können Konfigurationen jedoch nicht in einer Sitzung verwenden.

Ohne Parameter wird die Microsoft.PowerShell-Konfiguration, die die Standardkonfiguration für Sitzungen ist, von Disable-PSSessionConfiguration deaktiviert. Sofern der Benutzer keine andere Konfiguration angibt, werden sowohl lokale als auch Remotebenutzer effektiv an der Einrichtung von Sitzungen gehindert, die eine Verbindung mit dem Computer herstellen.

Um alle Sitzungskonfigurationen auf dem Computer zu deaktivieren, verwenden Sie Disable-PSRemoting.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell