Werbung

Herkunft

Microsoft.PowerShell.Commands.Management.dll

Kurzinformation

Aktiviert das Systemwiederherstellungsfeature auf dem angegebenen Dateisystemlaufwerk.

Syntax

Enable-ComputerRestore [-Drive] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] [-WhatIf] [-Confirm]

Beschreibung

Das Cmdlet "Enable-ComputerRestore" aktiviert das Systemwiederherstellungsfeature auf einem oder mehreren Dateisystemlaufwerken. Sie können daher mit Tools wie dem Cmdlet "Restore-Computer" den Computer in einem vorherigen Status wiederherstellen.

Standardmäßig ist die Systemwiederherstellung auf allen freigegebenen Laufwerken aktiviert, Sie können sie jedoch deaktivieren, z. B. mit dem Cmdlet "Disable-ComputerRestore". Zum Aktivieren (oder erneuten Aktivieren) der Systemwiederherstellung auf einem Laufwerk muss sie auf dem Systemlaufwerk aktiviert werden, entweder zuerst oder gleichzeitig. Mit "Rstrui.exe" können Sie den Status der Systemwiederherstellung für jedes Laufwerk ermitteln.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell