Werbung

Herkunft

Microsoft.PowerShell.Commands.Management.dll

Kurzinformation

Ruft Informationen über den aktuellen Arbeitsspeicherort ab.

Syntax

Get-Location [-PSProvider ] [-PSDrive ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] [-UseTransaction] Get-Location [-Stack] [-StackName ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] [-UseTransaction]

Beschreibung

Das Cmdlet "Get-Location" ruft ein Objekt ab, das das aktuelle Verzeichnis darstellt, vergleichbar mit dem Befehl "pwd" (print working directory).

Wenn Sie zwischen Windows PowerShell-Laufwerken wechseln, behält Windows PowerShell den Speicherort bei jedem Laufwerk bei. Sie können den Speicherort auf jedem Laufwerk mit Get-Location suchen.

Mit Get-Location können Sie auch das aktuelle Verzeichnis zur Laufzeit abrufen und in Funktionen und Skripts verwenden, z. B. in einer Funktion, die das aktuelle Verzeichnis in der Windows PowerShell-Eingabeaufforderung anzeigt.

Wenn Sie das Cmdlet "Push-Location" verwenden, um einem Pfadstapel Speicherorte hinzuzufügen, können Sie den aktuellen Stapel mit dem Stack-Parameter von Get-Location anzeigen.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell