Werbung

Herkunft

System.Management.Automation.dll

Kurzinformation

Erstellt ein neues Modulmanifest.

Syntax

New-ModuleManifest [-Path] -NestedModules [-Guid ] -Author -CompanyName -Copyright -ModuleToProcess [-ModuleVersion ] -Description [-ProcessorArchitecture ] [-PowerShellVersion ] [-ClrVersion ] [-DotNetFrameworkVersion ] [-PowerShellHostName ] [-PowerShellHostVersion ] [-RequiredModules ] -TypesToProcess -FormatsToProcess [-ScriptsToProcess ] -RequiredAssemblies -FileList [-ModuleList ] [-FunctionsToExport ] [-AliasesToExport ] [-VariablesToExport ] [-CmdletsToExport ] [-PrivateData ] [-PassThru] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] [-WhatIf] [-Confirm]

Beschreibung

Mit dem Cmdlet "New-ModuleManifest" wird eine neue Modulmanifestdatei (".psd1") erstellt, die Werte werden aufgefüllt, und die Manifestdatei wird im angegebenen Pfad gespeichert.

Modulautoren können mit diesem Cmdlet ein Manifest für ihr Modul erstellen. Ein Modulmanifest ist eine PSD1-Datei, die eine Hashtabelle enthält. In den Schlüsseln und Werten in der Hashtabelle werden Inhalt und Attribute des Moduls beschrieben, Voraussetzungen definiert und festgelegt, wie die Komponenten verarbeitet werden. Manifeste sind für ein Modul nicht erforderlich.

Mit New-ModuleManifest wird ein Manifest erstellt, das alle häufig verwendeten Manifestschlüssel enthält, sodass die Standardausgabe als Manifestvorlage verwendet werden kann. Öffnen Sie die resultierende Datei in einem Text-Editor, um Werte hinzuzufügen oder zu ändern oder um Modulschlüssel hinzuzufügen, die von diesem Cmdlet nicht hinzugefügt werden.

Alle Parameter dieses Cmdlets (außer Path und PassThru) erstellen einen Modulmanifestschlüssel sowie den zugehörigen Wert. In einem Modulmanifest ist nur der Schlüssel "ModuleVersion" erforderlich. Mehrere andere Parameter dieses Cmdlets müssen jedoch angegeben werden. Sie können daher einen New-ModuleManifest-Befehl ohne Parameter eingeben und werden vom Cmdlet zur Eingabe von Werten für andere häufig verwendete Schlüssel aufgefordert. Drücken Sie die EINGABETASTE, um den Wert leer zu lassen.

Eine vollständige Beschreibung des Formats, der Auswirkungen und Anforderungen eines Modulmanifests finden Sie unter "Schreiben eines Modulmanifests" in der MSDN Library (Microsoft Developer Network) unter "http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=143613" (möglicherweise auf Englisch).

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell