Werbung

Herkunft

System.Management.Automation.dll

Kurzinformation

Ruft die Ergebnisse der Windows PowerShell-Hintergrundaufträge in der aktuellen Sitzung ab.

Syntax

Receive-Job [-Job] [[-Location] ] [-Keep] [-NoRecurse] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] Receive-Job [-Job] [[-ComputerName] ] [-Keep] [-NoRecurse] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] Receive-Job [-Job] [[-Session] ] [-Keep] [-NoRecurse] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] Receive-Job [[-Name] ] [-Keep] [-NoRecurse] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] Receive-Job [[-InstanceId] ] [-Keep] [-NoRecurse] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] Receive-Job [-Id] [-Keep] [-NoRecurse] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ]

Beschreibung

Das Cmdlet "Receive-Job" ruft die Ergebnisse der Windows PowerShell-Hintergrundaufträge ab. Mit Receive-Job können Sie die Ergebnisse von Aufträgen abrufen, die mit dem Cmdlet "Start-Job" oder mit dem AsJob-Parameter eines beliebigen Cmdlets gestartet wurden. Sie können die Ergebnisse aller Aufträge abrufen, oder Sie können Aufträge anhand von Name, ID, Instanz-ID, Computername, Speicherort oder Sitzung sowie durch Senden eines Auftragsobjekts identifizieren.

Wenn Sie einen Windows PowerShell-Hintergrundauftrag starten, wird der Auftrag gestartet, die Ergebnisse werden jedoch nicht sofort angezeigt. Stattdessen wird ein Objekt vom Befehl zurückgegeben, das den Hintergrundauftrag darstellt. Das Auftragsobjekt enthält nützliche Informationen über den Auftrag, jedoch keine Auftragsergebnisse. Mit dieser Methode können Sie während der Auftragsausführung weiterhin in der Sitzung arbeiten. Weitere Informationen über Hintergrundaufträge in Windows PowerShell finden Sie unter "about_Jobs".

Um die Befehlsergebnisse abzurufen, verwenden Sie das Cmdlet "Receive-Job". Mit Receive-Job werden die Ergebnisse abgerufen, die bis zum Senden des Befehls "Receive-Job" generiert wurden. Wenn die Ergebnisse noch nicht vollständig sind, können Sie zusätzliche Receive-Job-Befehle ausführen, um die verbleibenden Ergebnisse abzurufen.

Auftragsergebnisse werden standardmäßig aus dem System gelöscht, nachdem Sie sie empfangen haben. Sie können die Ergebnisse jedoch mit dem Keep-Parameter speichern, um diese erneut empfangen zu können. Empfangen Sie die Ergebnisse erneut (ohne Keep-Parameter), um die Auftragsergebnisse zu löschen, und schließen Sie die Sitzung, oder löschen Sie den Auftrag mit dem Cmdlet "Remove-Job" aus der Sitzung.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell