Werbung

Herkunft

Microsoft.NetworkLoadBalancingClusters.PowerShell.dll

Kurzinformation

Beendet alle Knoten eines NLB-Clusters.

Syntax

Stop-NlbCluster [[-HostName] ] [[-InterfaceName] ] [-Drain] [-Timeout ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] Stop-NlbCluster -InputObject [-Drain] [-Timeout ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ]

Beschreibung

Mit dem Cmdlet "Stop-NlbCluster" werden alle Knoten in einem NLB-Cluster beendet. Das Cmdlet beendet den NLB-Dienst auf dem Host, und alle vorhandenen Verbindungen gehen verloren. Um zu vermeiden, dass aktive Verbindungen unterbrochen werden, verwenden Sie den -drain-Parameter. So kann der Host weiter aktive Verbindungen behandeln, der gesamte neue Datenverkehr zu diesem Host wird jedoch deaktiviert.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell