Werbung

Herkunft

Microsoft.FailoverClusters.PowerShell.dll

Kurzinformation

Aktivieren Sie die Wartung für eine Datenträgerressource oder ein freigegebenes Clustervolume, sodass Sie ein Datenträgerwartungstool ausführen können, ohne einen Failover auszulösen.

Syntax

Suspend-ClusterResource [[-Name] ] [-VolumeName ] [-RedirectedAccess] [-Force] [-InputObject ] [-Cluster ] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ] [-WhatIf] [-Confirm]

Beschreibung

Dieses Cmdlet wird nur auf Datenträger und freigegebene Clustervolumes angewendet. Wenn Sie für freigegebene Clustervolumes die Wartung aktivieren, werden abhängige Ressourcen offline geschaltet. Dadurch wird der Clientzugriff unterbrochen. Bei anderen Datenträgern (LUNs) im Clusterspeicher bleiben abhängige Ressourcen bei aktivierter Wartung online.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell