Werbung

Herkunft

Microsoft.PowerShell.Commands.Utility.dll

Kurzinformation

Sendet die angegebenen Objekte an den nächsten Befehl in der Pipeline. Wenn es sich um den letzten Befehl in der Pipeline handelt, werden die Objekte in der Konsole angezeigt.

Syntax

Write-Output [-InputObject] [-Verbose] [-Debug] [-ErrorAction ] [-WarningAction ] [-ErrorVariable ] [-WarningVariable ] [-OutVariable ] [-OutBuffer ]

Beschreibung

Mit dem Cmdlet "Write-Output" wird das angegebene Objekt über die Pipeline an den nächsten Befehl gesendet. Wenn es sich um den letzten Befehl in der Pipeline handelt, wird das Objekt in der Konsole angezeigt.

Write-Output sendet Objekte über die primäre Pipeline, die auch als "Ausgabestream" oder "Erfolgspipeline" bezeichnet wird. Um Fehlerobjekte über die Fehlerpipeline zu senden, verwenden Sie Write-Error.

Dieses Cmdlet wird in der Regel in Skripts verwendet, um Zeichenfolgen und andere Objekte in der Konsole anzuzeigen. Da standardmäßig jedoch die Objekte am Ende einer Pipeline angezeigt werden, ist es im Allgemeinen nicht erforderlich, das Cmdlet zu verwenden. Beispielsweise sind "get-process | write-output" und "get-process" äquivalent.

Links

Liste aller Commandlets Mehr über die Windows PowerShell

Bücher zur PowerShell

Buchcover Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe) Windows PowerShell 5.0 - Das Praxishandbuch (1. Auflage 2016/5. Auflage Gesamtreihe)
Autoren: Dr. Holger Schwichtenberg
erschienen 2016, 996 Seiten, 49,99 €
ISBN: 3446446435
Bestellung: Amazon.de oder im Buchhandel über ISBN 3446446435

Schulungen/Seminare

Offene Seminare zur PowerShell
In-House-Seminare zur PowerShell